Im Dialog mit dem Ungeborenen

 

im-dialog-mit-dem-ungeboren.jpgVia Nova, 2004
Bestellen bei Amazon

Schwangere haben die einzigartige Gabe, mit ihren noch ungeborenen Kindern zu kommunizieren. Über Gefühle, über die Haut, über die vielbeschworene Intuition. Diese innere Stimme zu schulen und ihr zu vertrauen ist gerade in unserer technikdominierten Schwangerenvorsorge eine besondere Notwendigkeit. Das innere Band zwischen Mutter und Kind ist gerade in der vorgeburtlichen Zeit besonders stark.

 

 

Pressestimmen


„In ihrem sorgfältig recherchierten Buch ‚Im Dialog mit dem Ungeborenen‘ hat Theresia Maria de Jong die verstreuten Erkenntnisse und Studien der pränatalen Medizin und Psychologie einem breiteren Publikum zugänglich gemacht“
Psychologie heute

„Ein Buch für jede Schwangere“ Rundbrief AFS
Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen

„Das Buch überzeugt durch seine Sprache; nicht so wissenschaftlich, nicht langatmig, nicht so medizinisch, und auch nicht so amerikanisch.“
Hebammen info

„Das Buch ist ein guter Ratgeber, der Frauen ermutigt, jenseits von Ulteraschall und Diagnostik ihrer intuitiven Wahrnehmung zu trauen.“
Ja zum Baby

„(Das Buch)...läßt sich genüßlich lesen. Da es kein Rezeptbuch ist, läßt es Platz für eigene Gedanken, und ausgewählte Informationen können von Laien wie von Fachpersonen weiter verwendet werden.“
Schweizer Hebamme

„Empfehlenswerter Wegweiser, Schwangerschaft ganzheitlich zu erleben“
ekz-Informationsdienst

 

 

Leserrezension


Ich habe die ältere, nicht mehr verlegte ausgabe gekauft, als ich vor fast 6 jahren mit meinem ersten kind schwanger war. gleich auf den ersten seiten wusste ich, dass ich endlich gefunden hatte, was ich suchte: ein buch, dass mich nicht vorrangig darüber aufklärt, was aus medizinischer sicht passiert und richtig/sinnvoll ist (auch das ist ja durchaus interessant, aber in dieser richtung kann man sich über büchermangel wirklich nicht beklagen), sondern das meine seele füttert und mich "spirituell" begleitet. mein kind ist mir als mensch, als fertiges sprituelles wesen nähergebracht worden; ich wurde beim lesen stets auf die wellenlänge meiner tochter gebracht und habe dadurch eine starke einheit und gemeinsamkeit empfunden. diese ergibt sich ja früher oder später von selbst und natürlich für jede mutter, ist aber in der schwangerschaft für mich anfangs schwierig gewesen. schwangerschaft von einer weiblichen, intuitiven seite zu betrachten, war für mich sehr erfrischend und befreiend! ein sehr empfehlenswertes buch für alle, die während der schwangerschaft ihre eigene intuition und die verbindung zu ihrem kind stärken möchten!

Kontakt

Theresia Maria de Jong

Siedlung 24

26340 Zetel

Telefon: 04453-1596

 

Anmeldungen unter:

theresia.m.dejong@ewetel.net

 

Seminarkalender

Theresia de Jong

 

Therapeutisches Heilsingen

linie_klein.jpg

Pressearbeit für Heilpraktiker

linie_klein.jpg

Meditatives Schreiben

linie_klein.jpg

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen!

linie_klein.jpg

--Das sagen Seminarteilnehmer-

linie_klein.jpg