19./20. Mai  150 Euro


Das Medizinrad – Heilkreis für Mensch und Erde

 

Medizinräder sind Kreise aus Steinen, Spiegel des Universums und unserer Seele, Landkarten für unsere Lebensreise und Orte der Heilung. Die Steinkreise der Medizinräder überall in der Welt sind teilweise uralt. Menschen legten Medizinräder, um das Gleichgewicht des Lebens nicht nur darzustellen, sondern um es auch zu erhalten. Medizinräder sind Kraftorte, und ihre Weisheit hilft uns auch heute: persönlich, gesellschaftlich, ökologisch, global. In diesem praxisorientierten Seminar arbeiten wir mit dem Medizinrad nach der Vision des Chippewa-Medizinmanns Sun Bear, erforschen unsere persönliche Verbindung mit seiner Kraft und wie wir sie zum Wohl von Mensch und Erde einsetzen können.

 

BegLeitung: Wolf Ondruschka

www.medizinradgeber.de

 

geb. 1951, 18 Jahre Lehrer bis 1994, mittlerweile 20 Jahre Erfahrung und Ausbildung in Meditation, Heilung, Zeremonie und Gruppenleitung, davon 4 Jahre in den USA bei indianischen Lehrern und in Findhorn. Er arbeitet als Schamanisch Praktizierender und ist Mitglied im 'Dachverband Geistiges Heilen'.
Lehrer auf seinem Weg waren u.a. Michael Harner (Basisseminar der Foundation for Shamanic Studies), der Chippewa-Medizinmann Sun Bear (“Das Medizinrad”), Eileen Caddy und DorothyMaclean (Findhorn) und viele Menschen aus täglichen Begegnungen. Die Elemente seiner Arbeit gehen auf die indianische Sichtweise der Welt ebenso zurück wie auf die Lebens- und Lernprinzipien des spirituellen Zentrums Findhorn.