Medizinwalk im Urwald


1.10.17   jeweils 10-14:30 Uhr   35 Euro

Erkennen Sie die Zeichen des Schicksals in der Natur.


Die Natur und das Heilige sprechen zu uns. Wenn wir ihre Sprache verstehen, können wir Antworten auf unsere Fragen bekommen. Der Neuenburger Urwald ist eines der ältesten Nauurschutzgebiete in Deutschland  - und er ist ein alter heiliger Hain, den unsere Vorfahren in Ehren hielten.


Seit jeher zog es Ratsuchende in die Natur, an heilige Orte. Dort können wir uns verbinden mit dem Schöpfungsfeld und Antworten auf Fragen erlangen. Denn die Natur, die Bäume und Pflanzen sprechen zu uns, wenn wir uns auf ihre Sprache einlassen. Eine Exkursion in die Tiefe des Waldes zu seinen magischen Plätzen.


Wir werden im Neuenburger Urwald, einem alten heiligen Hain, einen Medizinwalk machen und unsere Sinne öffnen für Botschaften aus anderen Seinsfeldern.


Treffpunkt am Urwaldeingang in Zetel am Tennisplatz (Oldenburger Straße) kurz vor dem Ortsausgangsschild.


Bitte etwas zum Schreiben und Proviant für ein gemeinsames Picknick mitbringen.


 

Anmeldungen unter: theresia.m.dejong@ewetel.net