Offene Singgruppe Meditatives Singen


jeden Dienstag 19 - 20:30   zw. 5 u. 10 Euro (Selbsteinschätzung)

ACHTUNG: vom 3.10.-10.10.17 ist kein Singen. Ab 17.10. wieder jede Woche


Gemeinsam zu singen ist zutiefst entspannend und beglückend.Dass Singen glücklich machen kann, zeigt die Zunahme der „Glücksindikatoren“ Serotonin, Noradrenalin und der Beta-Endorphine beim Singen. Diese Glücksindikatoren sind Botenstoffe und Hormonen die uns in eine glückliche und gehobene Stimmung versetzen und gleichzeitig Angst- und Schmerzerleben reduzieren. Singen schafft aber auch Verbundenheit und schützt gleichzeitig unsere Gesundheit. Denn schon eine Viertelstunde aktiven Singens läßt unser Immunsystem stärker werden.


Wir werden gemeinsam Kraftlieder und Mantren singen und auch frei tönen. Die Stimme als Musikinstrument der Seele kann jedes Gefühl ausdrücken und hörbar machen. Die Atmung vertieft sich, die Resonanz der Töne versetzt Körper und Energiezentren in Schwingung. Das ganze körperlich-seelische System erlebt Licht und Freude. Klang ist Ausdruck dessen, was ist und wirkt jenseits von Raum und Zeit im Hier und Jetzt. Das Einlassen auf den Klang, das Verschmelzen mit Tönen führt uns zu uns selbst auf einfache und natürliche Weise. Heilende Töne haben seit Jahrtausenden einen festen Platz in den mystischen Traditionen der Welt. Töne haben die Kraft zu reinigen und gleichzeitig zu aktivieren. Ganz ohne Worte haben wir durch sie Zugang zu unseren tiefsten Gefühlen. So schöpfen wir neue Kraft und können uns auf kreative Prozesse einlassen - vom Herzen her, aus der Tiefe unseres Seins.


Leitung: Theresia de Jong


 

Anmeldungen unter: theresia.m.dejong@ewetel.net